Versionsübersicht
Version 2.0 -> HB5T
Version 2.2 -> HN1T
Version 2.3 -> JL1T / JL7T
Version 3.0 -> JR3T
Version 3.2 -> 1U5T

Packetübersicht

14G381 System
14G391 System Voice Pack
14G421 Navigation Maps
14G422 Navigation Voice Pack
14G423 Gracenotes
14G424 Navigation License

Version der Werksinstallation überprüfen

– Drücke die „Forward“ und „Eject“ taste gleichzeitig so lange bis ein Soundtest anfängt. (Vorwärts und Herauswerfen).
– Klicke auf „End Test“
– APIM Diagnostics
– IVSU Versions

Reihenfolge der Updates

Werksinstallation v2.0 -> v3.0
Werksinstallation v2.2 -> v2.3 -> v3.0
Werksinstallation v2.3 -> v3.0

Aktuellste Update Zusammenstellung: Sync 3 v3.0.18025 // Navigation F7

- Die Links zu Ford sowie eine Schnellanleitung sind in der "German.nfo".
- Es müssen alle 3 Dateien im "SyncMyRide" Ordner sein bevor ihr die Installation startet.
- Nimmt einen schnellen USB Stick, Systempaket Installation dauert um die 15 Minuten.
- Die für die Installation benötigte Textdatei "autoinstall.lst" ist vorbereitet, jeder kann die selbst öffnen (Editor) und reinschauen.


- Map vor Voice installieren
- Es müssen alle Dateien im "SyncMyRide" Ordner sein bevor ihr die Installation startet.
- Nimmt einen schnellen USB Stick, dauer um die 30 Minuten pro Falshvorgang.Sync 3 v2.3 -> v.3.0 - Funktioniert problemlos.
Wenn ihr es richtig macht, steht von beginn bis zu der "OK" Meldung "System wird aktualisiert"
Schief laufen kann nichts, entweder er fängt gar nicht erst an oder bringt ne Error Meldung.

Sync 3 v3.0.18025 – Ford official Update // Nur möglich wenn noch keine v3.0 installiert wurde

VIN wird zur Überprüfung benötigt, nachfolgend der daraus resultierende offizielle Download Link

Sync 3 v3.0.18025 - System_Voice_Gracenotes ( Sync3 mit Navigationssystem )
Sync 3 v3.0.18025 - System_Voice_Gracenotes ( Sync3 ohne Navigationssystem )

Offizielles fertiges Paket von Ford



Wichtig:
Beim wenigen alten Systemen gibts manchmal Probleme mit den Kartenupdates, nur ein Error, falsch laufen kann nichts.
Möglich auf F6.1 zu Updaten ist es immer, kann aber sein dass man zuerst die v2.3 installieren muss oder einfach nur die Gracenotes löschen.
Betroffen sind Werksinstallationen der v2.2 mit den EU 4 15 Karten.
Jedes Update geschieht auf eigene Gefahr. Die Herstellergarantie sowie die Gewährleistung kann entfallen!